Pfingstferien 2017

Herr Meßthaler aus Petershausen hat über den Bayerischen Rundfunk und Stiftung zuhören in Petershausen die Hörpfade ins Leben gerufen. Auch uns hat er gefragt, ob wir uns an dem Projekt beteiligen möchten, und natürlich haben wir gleich zugesagt. Nach kurzer Überlegung haben wir uns entschlossen, mit Hr.Meßthaler und Hr. Mühe vom Bund Naturschutz gemeinsam den Waldlehrpfad am Wendelstein um einen Hörpfad zu bereichern. In der Pfingstferienwoche drehte sich bei uns deshalb alles um Natur. Wir waren im Wald und konnten viele verschiedene Sinneseindrücke aufnehmen und auch bei unserem Besuch auf der Gartenschau in Pfaffenhofen konnten wir vieles über Pflanzen und Tiere entdecken und lernen. Wir freuen uns schon darauf, den fertigen Hörpfad im Internet anzuhören

Osterferien 2017

Die Osterferienwoche stand ganz unter dem Zeichen des Films. In Kleingruppen wurden verschiedene Arten von Filmen kennengelernt und selbst gedreht. Angefangen bei Stop-Motion-Filmen, über Kochsendung bis hin zu selbstausgedachten Film-Geschichten. Am Ende des Projekt wurden alle Werke im "Schulkino" angeschaut und alle waren stolz, welche tollen Filme bei all der Arbeit herausgekommen sind.

 

Faschingsferien 2017

 

Dienstag:            Zum Faschingsausklang wurde nochmal kräftig gefeiert mit Kinderschminken, Polonaise, Reise nach Jerusalem, Popcorn,    

                             Kinderdisko und vielem mehr

Mittwoch:          Wir begaben uns auf Spurensuche im Wald. Rehe sprangen im Unterholz an uns vorbei, und wir haben so manches

                             interessantes Material im Wald entdecken können, das wir dann später uns unter dem Mikroskop genauer anschauten. 

Donnerstag:      Wir betrachteten die gesammelten Dinge noch einmal genau und bastelten daraus Zapfenhygrometer.

Freitag:                Im Kinderkino klang die Woche dann mit dem Film „Die Erde“ und „Tiere im Wald“ aus.

 

 

Weihnachtsferien 2017

Das Thema der Weihnachtsferienwoche war Erste Hilfe. In verschiedenen Einheiten und mit vielen Übungen konnten die Kinder lernen, üben und Erfahrungen sammeln. So wurde unter anderem der Notruf, stabile Seitenlage, Pflasterverbände geübt. Sie lernten, wie man mit schwerwiegenderen Verletzungen, wie Knochenbrüchen, Verbrennungen oder starken Blutungen umgeht. Highlight war in dieser Woche zum Einen der Besuch eines Papas, der in München eine Notaufnahme leitet. Er erklärte den Kindern, worauf man beim Verband anlegen achten muss, und leitete sie beim Einüben entsprechend an. Zum Anderen bildete der Besuch im Krankenhaus in Markt Indersdorf den perfekten Abschluss der Woche. Es machte allen sehr viel Spaß den Krankenwagen, Röntgenbilder und das Skelett genauer unter die Lupe zu nehmen.

 

Download
Sommerferien2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 420.3 KB
Download
Pfingstferien2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 284.0 KB