Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag für das Vorlesen findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. Der Bundesweite Vorlesetag setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen. Auch wir haben uns daran beteiligt und haben uns sehr darüber gefreut, dass Hr. Bürgermeister Marcel Fath, Hr. Wolfgang Stadler, Fr. Margarethe Scherbaum und Fr. Susanne Streibl vom Gemeinderat, sowie Hr. Gross, Pastoralreferent vom Pfarrverband Petershausen unserer Einladung gefolgt sind und sich die Zeit genommen haben, unseren Kindern vorzulesen. Vielen herzlichen Dank nochmal an dieser Stelle!